www.preisvergleich-autokredit.com
   
Über uns Kontakt Impressum AGB Sitemap
Startseite
Finanzierung
Neuwagenfinanzierung
Gebrauchtwagenfinanzierung
Wohnwagen- und Wohnmobilkredit
Motorradkredit
Herstellerkredit
Bankkredit zur Autofinanzierung
Autokredit ohne Schufa
Kredit contra Barzahlung
Autokreditrechner
Autoleasing
Vorteile
Direktes Leasing
Indirektes Leasing
Privat
Gewerblich
Null-Leasing
Operatives Leasing
Voll- und Teilamortisation
Depotleasing
  Autoversicherung
 
Haftpflicht
Teilkasko
Vollkasko
Insassenunfallversicherung
Wohnmobilversicherung
Motorradversicherung
LKW-Versicherung
Der Autoschutzbrief
Historische Fahrzeuge
Automobilclubs
  Extra
 
TÜV
PKW-Zubehör
Navigationssysteme
Autosteuer
Importwagen
Re-Importe
Fahrschule
Werkstatt
Rechtliches
Fahrgemeinschaft
Mitfahrgelegenheit
Bahnverkerhr
Busverkehr
Flugverkehr
Autofinanzierung ohne Anzahlung
In den meisten Fällen erfordert der Autokredit eine Anzahlung in bar oder durch die Verrechnung mit dem Wert des alten Fahrzeugs. In Ausnahmefällen ist eine Autofinanzierung ohne Anzahlung möglich.
 
Keine Anzahlung beim Autokredit?

Die Autofinanzierung besteht in der Regel aus einer einmaligen Zahlung sowie monatlichen Raten. Falls der Kunde sich für die flexible Drei-Wege-Finanzierung entscheidet, kommt als dritte Phase die Rückgabe des Wagens oder die Finanzierung des Restkaufbetrages hinzu. Der direkt beim Kauf des Neuwagens zu zahlende Betrag kann auch dadurch beglichen werden, dass der Käufer dem Händler seinen bisherigen Wagen zur Verwertung als Gebrauchtwagen überlässt.

Wie erfolgt die Autofinanzierung ohne Anzahlung?

Eine Fahrzeugfinanzierung ohne Anzahlung ist sowohl bei einem Ratenkauf als auch bei einem Leasingvertrag möglich. Bei einem Leasingvertrag entfällt die Mietsonderzahlung zu Vertragsbeginn, stattdessen werden entweder die Raten erhöht oder der am Ende des vereinbarten Leasingzeitraumes zu erzielende Restwert wird höher als üblich angesetzt. In diesem Fall muss der Fahrzeugkäufer die Differenz zwischen dem angenommenen Restwert und dem tatsächlich erzielbaren Erlös tragen, wofür mitunter eine weitere Kreditaufnahme erforderlich wird. Bei einer Drei-Wege-Finanzierung kann der Käufer sich am Ende der Vertragslaufzeit entscheiden, ob er den Wagen zurückgibt, den Restwert vollständig aus vorhandenem Vermögen bezahlt oder den Restwert erneut finanziert. Eine Autofinanzierung ohne Anzahlung wird von Autobanken überwiegend nur für schlecht verkaufende Modelle angeboten, bei welchen der spätere Wiederverkaufswert gering sein wird. Geschäftsbanken, welche vergünstigte Darlehen für die Fahrzeugfinanzierung anbieten, achten hingegen nicht auf das Modell, sondern vergeben die entsprechenden Darlehen bei ausreichender Bonität des Käufers unabhängig vom gewählten Fahrzeug.

Kosten und Risiken einer Fahrzeugfinanzierung ohne Anzahlung

Wenn ein Autokredit ohne Anzahlung aufgenommen wird, beläuft sich das Darlehen auf die Gesamthöhe des Kaufpreises. Entsprechend hoch sind die für das gekaufte Auto zu zahlenden monatlichen Raten, statt hoher Raten lässt sich auch die Kreditlaufzeit strecken. Bei der Entscheidung für eine verlängerte Kreditlaufzeit ist zu beachten, dass der finanzierte Wagen erst nach der vollständigen Tilgung des Darlehens Eigentum des Käufers wird, vorher darf er ihn nur mit Zustimmung des Kreditgebers verkaufen.

Zusätzlich bewerten Banken einen Autokredit ohne Anzahlung als einen Kredit ohne Eigenkapital und verlangen auf Grund des vergrößerten Ausfallrisikos entsprechend höhere Zinsen. In jedem Fall ist vor dem Abschluss einer Finanzierung zu einem Vergleich zu raten. So bietet sich z.B. der Vergleich einer Autofinanzierung auf kreditvergleich.com an.